Tom Gschwandtner

Eine unglaubliche Geschichte

Querschnittgelähmt nach einem Autounfall. Was nun? Intensivstation, Unfallklinik, Rehabilitation: Schonungslos offen und doch voll (oft schwarzem) Humor erzählt Tom Gschwandtner, wie er sein Leben zurückerobert hat. Sein Fazit: Auch sitzend kann man aufrecht durchs Leben gehen. Von einer Nachahmung rät er dennoch dringend ab. Ab jetzt im Buchhandel!


mehr

Thomas Hofer (Hg.)

Eine Antwort an die Wutbürger

Wie kommen wir wieder an kompetente Persönlichkeiten, die sich den „Job Politik“ überhaupt antun? Wie überbrücken wir die immer größer werdende Kluft zwischen Politik und Bevölkerung? Sind Reformen angesichts der politischen Systemverfilzungen überhaupt durchsetzbar? Ab jetzt im Buchhandel!

mehr

Niki Glattauer / Verena Hochleitner

Die Fortsetzung von "Leider hat Lukas ..."

Der Schulalltag der Familie Gruber bleibt turbulent – und umwerfend komisch. Lukas wird aus heiterem Himmel zum Klassensprecher gewählt und dann finden die Eltern in der Schultasche auch noch einen heißen Liebesbrief an ihren Sohn. Ab 28. August im Buchhandel!


mehr

Georg & Hans Wögerbauer

Ein Buch, das Mut macht

Ein neuer Ansatz: 9 R-Wörter, die den Wandel unterstützen. Die Ärzte-Brüder Hans und Georg Wögerbauer beflügeln mit ihren Geschichten und Gedichten die Seele und zeigen Wege, aus eingefahrenen Lebensmodellen, erstarrten Beziehungen, Erschöpfung oder Einsamkeit auszusteigen. Ein Buch, das Mut macht, den inneren Sehnsüchten zu folgen. Ab 21. August im Buchhandel!


mehr

Daniel Zipfel

Roman zur Flüchtlingsthematik

Präzise, mit einem Gefühl für Zwischentöne, zeigt Daniel Zipfel eine neue Perspektive auf ein Problem, das Europa bewegt. Fernab jeglicher Klischees zeichnet er das Bild einer untragbaren und hochaktuellen Situation. Ab 17. August im Buchhandel!

mehr

Ianina Ilitcheva

183 Tage in Isolation

Kein Kontakt mit Freunden. Keine Anrufe. Keine E-Mails. Die Autorin begibt sich in ein soziales Exil und erzählt in 333 Notizen, 183 Fotografien, Selbstporträts, Illustrationen, Gedichten und Tagebucheinträgen ungebremst  und ungeschönt von diesen Tagen des Rückzugs. Eine neue Stimme, einzigartig und laut. Ab 14. August im Buchhandel!


mehr

Marianne Jungmaier

Roman mit Sogwirkung

Während der Vorbereitungen zum Begräbnis der Großmutter sucht die Protagonistin im Haus der Verstorbenen nach Erinnerungen. Unter nutzlos gewordenen Dingen findet sie ein altes Protokollheft, das neben Tortenrezepten auch den Hinweis auf ein anderes Leben enthält. Ab 17. August im Buchhandel!


mehr

Irmgard Fuchs

Poetische und schräge Geschichten

Klem schickt Sehnsuchtsbotschaften per Silvesterrakete zu den Sternen. Ein alter Mann flüchtet in seinen Koffer und treibt mit diesem durchs All. P. Gruber zerpflückt im Zuge mehrerer Bewerbungsschreiben sein Leben und am Ende bleibt nur eine Insel. Ab 17. August im Buchhandel!

mehr

Neue Bücher

  • Leider hat Lukas schon wieder …Niki Glattauer / Verena Hochleitner Leider hat Lukas schon wieder … mehr

    Niki Glattauer / Verena Hochleitner

    Leider hat Lukas schon wieder …

    Der Schulalltag der Familie Gruber bleibt turbulent – und umwerfend komisch

    (mehr)

    24,00 € Kaufen
  • Auf der FluchtKarim El-Gawhary / Mathilde Schwabeneder Auf der Flucht mehr

    Karim El-Gawhary / Mathilde Schwabeneder

    Auf der Flucht

    „Mein Traum wäre es, wieder in die Schule zu gehen und eines Tages Arzt zu werden.“

    Ahmad Hamadi, 13 Jahre alt, syrisches Flüchtlingskind in Beirut.

    (mehr)

    22,00 € vorbestellen
  • Dagegen sein ist nicht genugThomas Hofer Dagegen sein ist nicht genug mehr

    Thomas Hofer

    Dagegen sein ist nicht genug

    Eine schonungslose Analyse der politischen Zustände, gepaart mit Vorschlägen, wie es anders gehen könnte.

    (mehr)

    22,00 € Kaufen
  • Gelähmt ist nicht gestorbenTom Gschwandtner Gelähmt ist nicht gestorben mehr

    Tom Gschwandtner

    Gelähmt ist nicht gestorben

    „Dies ist ein außergewöhnlich gut geschriebenes Buch. Es erzählt eine Geschichte, die an die Grenzen des Erlebbaren geht, die Mut macht und bewegt.“

    Erika Pluhar

    (mehr)

    22,00 € Kaufen
  • Liebe, Lust und EhebettMargot und Michael Schmitz Liebe, Lust und Ehebett mehr

    Margot und Michael Schmitz

    Liebe, Lust und Ehebett


    Liebe garantiert nicht guten Sex.

    Es gibt guten Sex ganz ohne Liebe.

    Aber Liebe und guter Sex – das ist noch besser.

    (mehr)

    22,00 € Kaufen
  • Irgendwann kommt nieGeorg Wögerbauer / Hans Wögerbauer Irgendwann kommt nie mehr

    Georg Wögerbauer / Hans Wögerbauer

    Irgendwann kommt nie

    „Ich will mich trauen, zu vertrauen mich einlassen, ins Sein lassen liebend leben“

    Georg Wögerbauer

    (mehr)

    22,00 € Kaufen
  • Die Kriege der Viktoria SavsFrank Gerbert Die Kriege der Viktoria Savs mehr

    Frank Gerbert

    Die Kriege der Viktoria Savs

    Wie eine Österreicherin in den Dolomitenkrieg zog, von Hitler ein Holzbein geschenkt bekam und ihm fortan diente.

    (mehr)

    22,00 € vorbestellen
  • Maria Theresias MännerHanne Egghardt Maria Theresias Männer mehr

    Hanne Egghardt

    Maria Theresias Männer

    „Die wichtigste Obsorg eines Regenten ist die Auswahl seiner Ratgeber.“ Maria Theresia

    (mehr)

    24,00 € vorbestellen
  • Eine Handvoll RosinenDaniel Zipfel Eine Handvoll Rosinen mehr

    Daniel Zipfel

    Eine Handvoll Rosinen

    Sie haben gesagt, Sie würden mir glauben, dass meine Tochter in Österreich lebt. Sie haben mir ein Glas Wasser angeboten und gesagt, Sie würden mir glauben.

    (mehr)

    19,90 € Kaufen
  • Wir zerschneiden die SchwerkraftIrmgard Fuchs Wir zerschneiden die Schwerkraft mehr

    Irmgard Fuchs

    Wir zerschneiden die Schwerkraft

    Als ich ganz jung war, dachte ich, dass ich alles werden könnte. Servicepersonal zum Beispiel. Oder Schmied. Auch Bürofachkraft. Erst bei der Arbeits vermittlung hat man mir die Augen dafür geöffnet, dass ich zu sehr nach Austauschbarkeit aussehe und keine besonderen Merkmale aufweise.

    (mehr)

    19,90 € Kaufen
  • Das TortenprotokollMarianne Jungmaier Das Tortenprotokoll mehr

    Marianne Jungmaier

    Das Tortenprotokoll

    Gleichmäßig bewegte sich ihr Arm, wenn sie Apfelhälften über eine Reibe zog, ihre faltige Hand, mit hellbraunen Flecken gesprenkelt, glänzte vom Saft der Früchte, weiße Flocken und dunkelbraune Kerne klebten daran.

    (mehr)

    19,90 € Kaufen
  • 183 TageIanina Ilitcheva 183 Tage mehr

    Ianina Ilitcheva

    183 Tage

    Ich kann fliegen. Ich kann im Dunkeln sehen. Ich bin unsterblich.

    (mehr)

    29,90 € Kaufen