Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Literatur [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/literatur/ ) [3] => Array ( [0] => Die Kuratorin [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/die-kuratorin/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Literatur [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/literatur/ ) [3] => Array ( [0] => Die Kuratorin [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/die-kuratorin/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Literatur [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/literatur/ ) [3] => Array ( [0] => Die Kuratorin [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/die-kuratorin/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Literatur [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/literatur/ ) [3] => Array ( [0] => Die Kuratorin [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/die-kuratorin/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Literatur [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/literatur/ ) [3] => Array ( [0] => Die Kuratorin [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/die-kuratorin/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Literatur [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/literatur/ ) [3] => Array ( [0] => Die Kuratorin [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/die-kuratorin/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Literatur [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/literatur/ ) [3] => Array ( [0] => Die Kuratorin [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/die-kuratorin/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Literatur [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/literatur/ ) [3] => Array ( [0] => Die Kuratorin [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/die-kuratorin/ ) )

Norbert Maria Kröll

Die Kuratorin

DOWNLOAD COVER
24,00  inkl. MwSt.
14,99  inkl. MwSt.

Als Kuratorin eines renommierten Museums sorgt Regina Steinbruch für Aufsehen in der Kunstwelt. Sie ist Karrierefrau durch und durch;um ihre Ziele zu erreichen, geht sie rücksichtslos ihren Weg – flink vorbei an den verachteten männlichen Kollegen. Als Regina bei einem One-Night-Stand schwanger wird, gerät ihre Welt aus den Fugen, und selbst, als sie entscheidet, das Kind ihrer besten Freundin zur Adoption zu übergeben, findet sie nicht zur Ruhe. Baby Toms unwiderstehlicher Geruch bringt die knallharte Fassade der Kuratorin zum Bröckeln und Stück für Stück tritt ein empfindsamer und verletzlicher Mensch in Erscheinung.


Norbert Maria Krölls dritter Roman ist eine schwarzhumorige Satire auf den Kunst- und Kulturbetrieb und stellt provokant weibliche und männliche Rollenzuschreibungen infrage. In einem schrankenlosen Gedankenstrom erzählt „Die Kuratorin“ vom Mut, stark zu sein, und der manchmal noch größeren Herausforderung, auch Schwäche zeigen zu können.


„Es ist herrlich, als Frau kann man Männer, jedenfalls die gebildeten Exemplare, schlagen, so oft und so fest man möchte, sie werden sich nicht wehren. Als wüssten sie, tief vergraben in ihren Kleinhirnen, dass sie die Schläge im Grunde mehr als verdient haben.“

Pressestimmen

  • Kröll ist mit der "Kuratorin" ein besonders gesellschaftspolitischer relevanter Roman gelungen.
    Adelheid Kamin, NÖN
  • Der Roman kann als Satire zum einen auf den Kunstbetrieb, zum anderen auf Rollenbilder und -klischees gelesen werden.
    Christian Eidloth, ekz
  • Nicht so brachial wie Lisa Eckhart [...], aber mit mindestens ebensoviel satirischem Augenzwinkern, schwarzem Humor und einer gehörigen Portion Feminismus zeichnet Kröll eine diverse Gesellschaft - und schreibt als Mann hinreißend mit einer Frauenstimme.
    Kleine Zeitung 
  • Norbert Maria Kröll bringt uns mit „Die Kuratorin", einem satirischen Roman aus der heimischen Kunstszene, zum Schmunzeln.
    Kleine Zeitung
  • “Die Kuratorin” ist nicht nur ein Roman, der sich Themen wie Frausein und Mutterschaft auf eine unkonventionelle Weise nähert, sondern es auch schafft, seinem Personal gleichzeitig respektvoll und humoristisch zu begegnen, mit einem Augenzwinkern auf Augenhöhe.
    Amira Ben Saoud
  • Das Werk ist „fresh“, frech und wirklich aktuell. 
    fm5
  • Mit "Die Kuratorin" ist Kröll ein gesellschaftskritischer Roman gelungen, der nicht nur traditionelle und moderne Geschlechterrollen provokant in Frage stellt, sondern zugleich den verklärten "Mythos Mutterschaft" ins 21. Jahrhundert überführt.
    Sabrina Gärtner, Die Brücke