Franz Maier-Bruck

Initiator und Mitherausgeber des zweibändigen „Österreich-Lexikons“ (1966), hat als Kenner und Liebhaber der Kochkunst in jahrelanger Arbeit die Geschichte und Entwicklung der österreichischen Küche erforscht. Er ist Autor zahlreicher Kochbücher, u.a. „Das große Sacher-Kochbuch“ (1975), ausgezeichnet mit der Goldmedaille der Gastronomischen Akademie Deutschlands.

Wir empfehlen

  • Vom Essen auf dem Lande

    Franz Maier-Bruck

    Vom Essen auf dem Lande

    more