Felix Czeike

Geboren 1926 in Wien, gestorben 2006 in Meran. Felix Czeike studierte Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte, war Mitglied des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, war ab 1954 im Wiener Landesarchiv tätig, von 1978 bis 1989 dessen Direktor. Zahlreiche Publikationen (Bücher, wissenschaftliche Magazine).

Wir empfehlen

  • Historisches Lexikon in 6 Bänden

    Felix Czeike

    Historisches Lexikon in 6 Bänden

    more

  • Historisches Lexikon Wien, Band 6

    Felix Czeike

    Historisches Lexikon Wien, Band 6

    more