Alexander Witeschnik

(1909-1993), promovierte 1933 in Germanistik und Musikwissenschaft in Wien. Er war Cheflektor des "Wiener Verlages", danach zwanzig Jahre lang Musikkritiker und Kulturredakteur der "Neuen Wiener Tageszeitung", anschließend Pressechef der Wiener Staatsoper. Er schrieb 25 Bücher, u.a. "Musik aus Wien - Geschichte einer Weltbezauberung", "Wiener Opernkunst", "Musizieren geht übers Probieren - die Geschichte der Wiener Philharmoniker in Anekdoten", "Geht all´s recht am Schnürl - Richard Strauss in der Anekdote".

Wir empfehlen

  • "Ihr Edler von Sauschwanz"

    Alexander Witeschnik

    "Ihr Edler von Sauschwanz"

    more