21.01 2016

Lesung und Gespräch: Mathilde Schwabeneder und Jenny Erpenbeck

Es lesen:

Mathilde Schwabeneder aus „Auf der Flucht“

Jenny Erpenbeck aus „Gehen, ging, gegangen“

Zu „Auf der Flucht“ von Mathilde Schwabeneder und Karim El-Gawhary:

Sie fliehen vor Krieg und Terror aus Syrien und dem Irak und vor der Armut in Afrika. Allein in der libanesischen Bekaa-Ebene leben über 200.000 Menschen in notdürftig mit Planen abgedeckten Verschlägen. Karim El-Gawhary und Mathilde Schwabender erzählen in ihrem Buch von den Schrecken der Flucht auf beiden Seiten des Mittelmeers.

Anschließend diskutieren die Autorinnen mit Jutta Rinas über die aktuelle Flüchtlingsthematik.

Literaturhaus Hannover
Beginn: 19:30
Sophienstraße 2, 30159 Hannover