30.10 2019

Erstpräsentation: „Kinder der Poesie“

KINDER DER POESIE
ÖSTERREICHISCHE AUTORiNNEN IN SCHWARZWEISS

Begrüßung von Dr.in Anita Eichinger, Direktorin der Wienbibliothek im Rathaus

Buchpräsentation von Barbara Rieger & Alain Barbero

Mit Theodora Bauer, Barbara Frischmuth, Sabine Gruber,
Norbert Gstrein, Bodo Hell, Alfred Komarek, Barbi Marković,
Friederike Mayröcker, Petra Piuk, Julian Schutting, Anna Weidenholzer

Gemütlicher Ausklang bei Brot und Wein

***

Um Anmeldung unter office@kremayr-scheriau.at bzw. +43 1 713 8770 wird gebeten.
Eintritt frei!

***

Die Kindheit ist jener Ort, an dem alles noch offen war. Sie ist mit Nostalgie und Magie verbunden, mit Leid und Schmerz. Eine intensive und prägende Zeit, fragmentarisch, aufgeladen, trügerisch.
18 AutorInnen, geboren zwischen 1923 und 1994, erzählen aus ihrer Kindheit: Friederike Mayröcker etwa von der Hand ihrer Großmutter, Josef Haslinger vom Spielsaal im Kloster, Daniel Wisser von der Unmöglichkeit zu vergeben.
Umrahmt werden die Texte von Barbara Riegers einfühlsamen Porträts zu den AutorInnen und originellen Steckbriefen zu deren Geburtsjahren. Alain Barbero kehrt mit seinen Fotografien an die Orte der Kindheit zurück und entdeckt diese neu.

Auf dieses Spiel eingelassen haben sich Theodora Bauer · Dimitré Dinev · Milena Michiko Flašar · Barbara Frischmuth · Sabine Gruber · Norbert Gstrein · Josef Haslinger · Bodo Hell · Elias Hirschl · Alfred Komarek · Barbi Marković · Friederike Mayröcker · Robert Menasse · Petra Piuk · Kathrin Röggla · Julian Schutting · Anna Weidenholzer · Daniel Wisser

Wienbibliothek im Rathaus
Beginn: 19:00
Lesesaal Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse Stiege 6 (Glaslift), 1. Stock 1010 Wien