26.08 2022

„Das Fluchtparadox“: Erstpräsentation mit Judith Kohlenberger

Erstpräsentation von „Das Fluchtparadox“ im Rahmen von StadtLesen

Moderation: Steffen Lüdke, Der Spiegel

Die Fluchtforscherin Judith Kohlenberger liefert eine detaillierte Analyse unseres Umgangs mit Vertreibung und Vertriebenen, zeichnet die historischen und rezenten Entwicklungen, nicht erst seit dem Krieg in der Ukraine, in rechtlicher, gesellschaftlicher und individueller Perspektive nach und zeigt, wie wir zu einer menschlichen Asyl- und Integrationspolitik kommen, wenn wir unsere moralische Verantwortung wahrnehmen, kurz: wenn wir der Stärke unserer Institutionen, unseres Rechtsstaats und unserer Zivilgesellschaft vertrauen.

*

Freier Zu- und Eintritt!
Open-Air-Veranstaltung | Schlechtwetter-Alternative nach Vorankündigung

Platz der Menschenrechte
Beginn: 18:00
Mariahilfer Straße 1 1070 Wien