Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Geschichte und Biografisches [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/geschichte-und-biografisches/ ) [3] => Array ( [0] => Dorothea [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/dorothea/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Geschichte und Biografisches [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/geschichte-und-biografisches/ ) [3] => Array ( [0] => Dorothea [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/dorothea/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Geschichte und Biografisches [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/geschichte-und-biografisches/ ) [3] => Array ( [0] => Dorothea [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/dorothea/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Geschichte und Biografisches [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/geschichte-und-biografisches/ ) [3] => Array ( [0] => Dorothea [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/dorothea/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Geschichte und Biografisches [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/geschichte-und-biografisches/ ) [3] => Array ( [0] => Dorothea [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/dorothea/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Geschichte und Biografisches [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/geschichte-und-biografisches/ ) [3] => Array ( [0] => Dorothea [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/dorothea/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Geschichte und Biografisches [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/geschichte-und-biografisches/ ) [3] => Array ( [0] => Dorothea [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/dorothea/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => https://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Bücher / E-Books [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/ ) [2] => Array ( [0] => Geschichte und Biografisches [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/kategorie/geschichte-und-biografisches/ ) [3] => Array ( [0] => Dorothea [1] => https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/dorothea/ ) )

Jürgen Pettinger

Dorothea

DOWNLOAD COVER
24,00  inkl. MwSt.
18,99  inkl. MwSt.
„Du bleibst bei mir!“
Als bekannte Schauspielerin, die ihre jüdische Freundin in Wien jahrelang vor den Nazis versteckte, riskierte sie alles. Jürgen Pettinger rekonstruiert die Geschichte einer queeren Heldin.

Die berühmte Schauspielerin Dorothea Neff (1903–1986) nahm ab 1940 ihre jüdische Freundin Lilli Wolff als U-Boot in ihrer Wohnung auf. Mit viel Mut, Opferbereitschaft und List gelang die Geheimhaltung. Aber 1944 musste Lilli mit einem Tumor in der Brust ins Krankenhaus. Wie sollte sie operiert werden, ohne aufzufliegen?

Jürgen Pettinger rollt den Fall neu auf, spürt in den Dokumenten und von ihm wiederentdeckten Tonaufnahmen der Beziehung der beiden Frauen nach und zeigt, dass queere Aktivist:innen von heute auf den Schultern der queeren Held:innen von damals stehen.

Pressestimmen

  • Der Journalist und ORF-Moderater Jürgen Pettinger trifft in seiner Romanbiografie „Dorothea“ den richtigen Tonfall. Er lässt ein verdrängtes Kapitel queerer Geschichte lebendig werden – auch den Sexismus, der damals an den Theatern herrschte –, vermeidet jedoch Sentimentalität. Die Beklemmung wird spürbar, auch der unfassbare Mut, den die beiden Frauen an den Tag legten […].
    Profil

  • Die Form der Romanbiografie und ebenso Pettingers unvergleichlicher
    Schreibstil machen dieses Buch zu einem in jeder Hinsicht beeindruckenden Leseerlebnis.
    ekz.bibliotheksservice
  • Autor Jürgen Pettinger rekonstruiert die Geschichte einer queeren Heldin, spürte in den Dokumenten und in von ihm wiederentdeckten Tonaufnahmen der Beziehung der beiden Frauen nach und zeigt, dass queere Aktivistinnen und Aktivisten von heute auf den Schultern der queeren Helden von damals stehen.
    medianet Verlag GmbH
  • Die aufwendige Recherche hat sich gelohnt: Pettinger verleiht seinen Protagonistinnen eine Stimme und führt die Leser direkt in das Grauen der Nazizeit in Wien, in die Gassen und Luftschutzkeller. [...] Pettinger erzählt in seinem Buch eine lesenswerte Heldinnengeschichte, auf die neue Generationen sehr gut aufbauen können.
    Falter

  • [D]as Buch ist, genauso wie der Vorgängerband, eine absolute Leseempfehlung und macht so betroffen, dass man mehr über das Leben der Menschen wissen möchte. Es ist sehr wichtig, dass diese Geschichten endlich erzählt werden können und das Schweigen gebrochen werden kann.
    Blickpunkte

  • Beim Lesen werden die Liebe, die Ängste, die Ohnmacht und die Verzweiflung spürbar.
    Mannschaft Magazin
  • Jürgen Pettinger gelingt es in diesem Buch erneut [...] in die Welt der NS-Zeit einzutauchen und als historische Biografie nun die Geschichte von Dorothea Neff derartig packend zu schildern, dass man das Buch in einem Zug durchlesen möchte und muss.
    Blickpunkte