„Geschichte in Geschichten“: Geförderte Lesungen mit Nadine Kegele

Aus Mitteln des Bundeskanzleramtes fördert der Büchreiverband Österreich von Jänner bis Dezember 2018 Veranstaltungen in Büchereien. Gefördert werden Veranstaltungen mit ausgewählten Titeln von österreichischen und in Österreich lebenden
AutorInnen, die geschichtliche Ereignisse literarisch verarbeiten, bzw.
als Sachbuch aufbereiten.
Mit dabei ist Nadine Kegele mit ‚Lieben muss man unfrisiert‘. Buchen Sie eine szenische Lesung mit der Autorin zum geringen Selbstkostenpreis!

Alle Informationen zu wie, wer, wie hoch finden Sie hier!