Niki Glattauer / Verena Hochleitner

Mitteilungsheft: Leider hat Lukas

Mitteilungsheft: Leider hat Lukas
DOWNLOAD COVER
22,00 € Kaufen
16,99 € E-Book

Sehr geehrte Frau Gruber! Leider stört Ihr Sohn Lukas fast jeden Vormittag den Unterricht. Er tratscht und verweigert jede Form der Mitarbeit (Aufzeigen!). In den Pausen nervt er seine Lehrer mit provozierenden Äußerungen oder er schreibt Hausübungen ab. Reden Sie bitte mit ihm! Mag. Reingard Söllner, Klassenvorstand.

Sehr geehrte Frau Söllner, leider verdirbt uns Ihr Schüler Lukas fast jeden Abend die Stimmung. Er schweigt und verweigert jede Form der Hausarbeit (Tisch decken!). Beim Abendessen nervt er seine Familie mit seinem Smart–Trottel oder er streitet mit seiner Schwester. Reden Sie bitte mit ihm! Mag. Sabine Gruber, Mutter.

Lukas ist 13. Renitent, pubertär, hat schlechte Noten – also alles ganz normal. Eltern und Lehrerinnen tragen per Mitteilungsheft heftige Schlachten aus, Vater Walter Gruber schreibt sich den Frust in einem Schultagebuch von der Seele. Das Ergebnis: eine hinreißend komische Satire auf die Schule von heute.

Pressestimmen

  • Niki Glattauer schafft es, uns die Hölle als unterhaltsamen Aufenthalt in der Sauna zu verkaufen. Lebenshilfe pur.
    - Wiener
  • Lebensnah und amüsant.
    - Barbara Rohrhofer, Oberösterreichische Nachrichten
  • Hinter dem Titel "Mitteilungsheft: Leider hat Lukas..." versteckt sich ein amüsantes Buch über den Schulalltag aus der Sicht der Eltern.
    - Ida Metzger, Kurier