Werner Matt

Geboren in Kematen, Österreich. Nach Abschluss der Kochlehre arbeitete er in der Schweiz, in Südfrankreich, Istanbul, London und Montreal, um schließlich 1972 die Position des Executive Souchef im "Park Hilton" in München zu übernehmen. Dort lernte er auch Eckart Witzigmann kennen, der damals gerade für die Gourmetwelt neue epochale Maßstäbe setzte.

1975 eröffnete in Wien das größte "Hilton" Europas und Werner Matt wurde als Executive Chef in die Donaumetropole geholt. Schon bald erhielt die "Rôtisserie Prinz Eugen", das Luxusrestaurant des Hotels, als erstes "Hilton"-Restaurant in Österreich einen "Michelin-Stern" und wurde in Folge auch als bestes "Hilton"-Restaurant weltweit ausgezeichnet. 1978 wurde in "Wien Hilton" mit einem Gala-Diner die "Neue Wiener Küche" aus der Taufe gehoben.

Ab 1986 leitete Matt als Direktor der Gastronomie die imperial-Hotels und kerhte nach deren Tielverkauf an die Ciga-Hotels als Küchenchef des "Vienna Hilton Plaza" zur Hilton-Familie zurück.

Wir empfehlen

  • Erlesene Menüs

    Werner Matt

    Erlesene Menüs

    more