Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => http://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Autoren [1] => ) [2] => Array ( [0] => Norbert Sedlacek [1] => http://www.kremayr-scheriau.at/autoren/norbert-sedlacek/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => http://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Autoren [1] => ) [2] => Array ( [0] => Norbert Sedlacek [1] => http://www.kremayr-scheriau.at/autoren/norbert-sedlacek/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => http://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Autoren [1] => ) [2] => Array ( [0] => Norbert Sedlacek [1] => http://www.kremayr-scheriau.at/autoren/norbert-sedlacek/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => http://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Autoren [1] => ) [2] => Array ( [0] => Norbert Sedlacek [1] => http://www.kremayr-scheriau.at/autoren/norbert-sedlacek/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => http://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Autoren [1] => ) [2] => Array ( [0] => Norbert Sedlacek [1] => http://www.kremayr-scheriau.at/autoren/norbert-sedlacek/ ) )
Array ( [0] => Array ( [0] => Startseite [1] => http://www.kremayr-scheriau.at ) [1] => Array ( [0] => Autoren [1] => ) [2] => Array ( [0] => Norbert Sedlacek [1] => http://www.kremayr-scheriau.at/autoren/norbert-sedlacek/ ) )

Norbert Sedlacek

geboren 1962, hängte 1996 seinen Job als beamteter Straßenbahnfahrer an den Nagel und machte sein Hobby zum Beruf. 1996–1998 umsegelte er in 23 Monaten als Einhandsegler die Welt, 2000/2001 umrundete er in 93 Tagen einhand die Antarktis.2004/2005 qualifizierte er sich erstmals für die Teilnahme an der Vendée Globe, musste aber nach 6800 Meilen abbrechen, 2008/2009 beendete er diese härteste Segelregatta der Welt als elfter von 30 Gestarteten und als erster Teilnehmer aus dem deutschen Sprachraum.

Wir empfehlen