Norbert Leser

geboren 1933, Dr. jur., ab 1971 Ordinarius für Politikwissenschaft an der Universität Salzburg, von 1980 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2001 Ordinarius für Gesellschaftsphilosophie an der Universität Wien. Umfangreiche Publikationstätigkeit, darunter zahlreiche Bücher. Leser gilt international als Fachmann für Marxismus- und Sozialismusforschung und für die Geschichte der politischen Ideen. Träger vieler Auszeichnungen, u. a. Dr.-Karl-Renner-Preis, Theodor-Innitzer-Preis und Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse.

Wir empfehlen

  • Der Sturz des Adlers

    Norbert Leser

    Der Sturz des Adlers

    more