Martin Amanshauser

Foto: Heribert Corn

DOWNLOAD PHOTO

Martin Amanshauser

wurde 1968 in Salzburg geboren und lebt in Wien. Er arbeitet als Autor, Übersetzer aus dem Portugiesischen und Journalist, u.a. für die Süddeutsche Zeitung. Für die Freitagsbeilage der Presse verfasst er die wöchentliche Reisekolumne „Amanshausers Album“. Wenn er nicht gerade unterwegs ist, schreibt er Romane, Lyrik und Sachbücher. Zuletzt erschienen bei Deuticke sein Roman „Der Fisch in der Streichholzschachtel“ (2015) und bei Picus das Kinderbuch „Pedro und der Drachen“ (2016) sowie „Typisch Welt – 111 Geschichten zum weiter reisen“ (2016).

Wir empfehlen

  • Die Amerikafalle

    Martin Amanshauser

    Die Amerikafalle

    more