Hannes Androsch

Jahrgang 1938, Politiker-Legende der siebziger und achtziger Jahre (Finanzminister und Vizekanzler in den Kabinetten Bruno Kreiskys), ebenso legendär als Generaldirektor der Creditanstalt-Bankverein. Weltbank-Konsulent. Als Industrieller engagiert er sich in einer Reihe von wissenschaftlichen und kulturellen Institutionen, äußert sich in Artikeln und Kolumnen häufig zum wirtschaftlichen und politischen Geschehen. Androsch ist Verfasser von mehreren Büchern, u.a. "Staat, Steuern und Gesellschaft" (Orac), "Warum Österreich so ist, wie es ist." (K&S).

Wir empfehlen

  • Warum Österreich so ist wie es ist

    Hannes Androsch

    Warum Österreich so ist wie es ist

    more