Franz Kreuzer

Jahrgang 1929, Journalist, seit 1967 im ORF als Chefredakteur, später Programm- bzw. Informationsintendant. Ende 1985 Berufung in die Bundesregierung als Bundesminister für Gesundheit und Umweltschutz, nach dem Ausscheiden infolge Regierungswechsels ORF-Programmkonsulent und Filmgestalter, freier Journalist. Während der späteren ORF-Jahre Begründer und häufiger Moderator der Sendereihen "Club 2", "Nachtstudio", "Disputationes". "Goldene Kamera" 1984. Ernennung zum Professor 1990. Zahlreiche Publikationen.

Wir empfehlen

  • Big Brother und seine Masken

    Franz Kreuzer / Peter Wilhelmer

    Big Brother und seine Masken

    more

  • Nobelpreis für den lieben Gott

    Franz Kreuzer

    Nobelpreis für den lieben Gott

    more