05.05 2018

HÖRGANG FESTIVAL: Marianne Jungmaier "Sonnenkönige"

Jeder Hörgang ist eine Entdeckungsreise, durch urbane Topographien und literarische Topoi. Mit jeder Ausgabe widmen wir uns einem anderen Viertel unserer schönen, unbekannten Stadt, und finden dort ganz besondere Orte für ganz besondere Autoren: Vom Tiefbunker zur Tabledancebar, von Kurzgeschichte zu Slampoetry, das ist das Koordinatensystem, durch das sich Hörgängerinnen und Hörgänger einen ganzen Abend lang frei bewegen dürfen.
Zu jeder vollen Stunde beginnt eine neue Runde mit Lesungen, zeitgleich und je zwanzig Minuten lang, verteilt auf nicht weniger als 30 Spielstätten – von denen einige zum ersten und wohl letzten Mal der Öffentlichkeit zugänglich sind. Und in den Pausen? Bleibt genug Zeit, auf eigene Faust die weißen Flecken im Stadtplan auszumalen, auf dem Weg zur nächsten Lesung, zum nächsten Ort, zur nächsten Entdeckung…

Spätestens seit „Twin Peaks“ weiß ja jeder, was sich so alles an dunklen Geheimnissen hinter den Fassaden gemütlicher Idyllen verbergen kann. Und auch Neuhausen-Nymphenburg, die nächste Station des Hörgang, hat es faustdick hinter den Toren. Denn da bleibt noch viel mythische „Terra incognita“ im graeco-romanischen Zwischenreich, das Olympiapark und Marsfeld einfassen. Auf den ersten Blick mag Neuhausen-Nymphenburg nicht viel mehr sein als eine Blaupause dessen, was man sich unter bürgerlichen Werten vorstellt. Am Ende ist das wichtig, was zwischen den Häuserzeilen steht … denn trotz all der kreuzsympathischen Normalität dieses Stadtviertels blühen viele exotische Pflanzen hartnäckig in Mauerritzen und Hinterhöfen, in eben nicht totsanierten Kleinbürgersvillen und hinter Altbaufassaden.
Wir laden Euch ein, zum Schlafwandeln durch ein schlummerndes Viertel, zu barocken literarischen Träumereien rund um das Nymphenburger Schloss, und staunendem Erwachen in der neuen Sachlichkeit im Herzen der „Postversuchssiedlung“. Also dann: lasst Euch den Kopf verdrehen, beim Gehen, Hören, Sehen – und Verstehen…


Hörgang am 5. Mai 2018 in Neuhausen-Nymphenburg. Ab 20:00 Uhr
Reservieren (unbedingt) nötig und zwar hier!

Für Informationen zu den Orten und den AutorInnen geht es hier entlang.


"Sonnenkönige" - Marianne Jungmaier
Aidan ist ein Getriebener. Zusammen mit seinen Freunden verliert er sich in Drogen, Fetisch und Partys – immer auf der Suche nach Ekstase, nach Freiheit, nach sich selbst. Doch Aidan ist auch ein Träumer. Im Keller seines Wohnhauses baut er seit Monaten an einem Drachen aus Holz, den er bei Favilla, einem Festival in der Wüste Nevadas, verbrennen will.

Leseorte:
20:00 Uhr: Atelier RCR, Hirschbergstraße 13A, 80634 München
21:00 Uhr: Porzellan Manufaktur, Nördliches Schloßrondell 8, 80638 München
22:00 Uhr: Maries Wohnung, Wendl-Dietrich-Straße 18, 80634 München
23:00 Uhr: Traffic Bar, Blutenburgstraße 73, 80634 München

Hörgang Festival
Beginn: 20:00
Neuhausen-Nymphenburg
München
  • Sonnenkönige

    Marianne Jungmaier

    Sonnenkönige

    more